Willkommen im Dom-Café:


Wissen Sie, was das Haus in dem sich das Dom-Café befindet ursprünglich war?  

In diesem Gebäube war eine Steinmetz- und Bildhauerschule.  Jetzt beherbergt es das Museum Mechanischer Musikinstrumente, das Steinmetzmuseum, ein Standesamt und seit 30 Jahren das Dom-Café.

Nach umfangreichen Renovierungsarbeiten und einer kompletten Modernisierung am

21.03.2016 wieder eröffnet. Genießen Sie die traditionelle Kaffeehausatmosphäre ganz ohne Rauch. Denn das ganze Dom-Café Gebäude  ist Nichtraucherbereich.  

Es stehen Ihnen in unserem Dom-Café zwei Räume zur Verfügung, für Empfänge, Hochzeiten, Taufen, Konfirmationen, Geburtstage, Jubiläen, private Dinner, Cocktails, Familienfeiern, Weihnachtsfeiern, Firmenfeiern sowie auch für Bustouren, Lesungen, Konzerte und, und, und...

Besuchen Sie uns, wir freuen uns auf Sie!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

04656

 

 

 

 

 

Besuchen Sie uns auch bei:

Facebook Share